Lindemann Audiotechnik

Lindemann ist eine High-Tech-Manufaktur, in der mit modernsten Technologien Audiogeräte entwickelt werden, die klanglich wie auch funktional jedem Vergleich standhalten.

Der Hersteller aus dem bayerischen Weßling hat ganz bewusst ein kleines, feines Portfolio von Produkten, die sorgsam gepflegt werden und in ihrer Klasse jeweils ein Highlight darstellen.

Gefertigt und entwickelt wird ausschließlich in Europa. Ein großer Bauchladen an Produkten mit schönem Markennamen und Entwicklung und Fertigung in Asien sind für Lindemann kein Thema. Bei diesem Hersteller kennt der Chef noch jede Schaltung und jeden Zulieferer persönlich.

Musicbook SOURCE

Eine Signalquelle, die wirklich alles kann, und dabei klingt wie großes High End?

Hier ist sie:


Das Musicbook SOURCE ist eine unglaublich vielseitige Quelle, die höchste Ansprüche an die Klangqualität erfüllt. Ob Musik von Streaming-Diensten oder von einem Musikserver, von CDs oder LPs, alles ist möglich und bequem mit der App bedienbar.

Auch Freunde hochwertiger Kopfhörer kommen voll auf Ihre Kosten:

Der eingebaute Class-A Verstärker setzt in dieser Klasse Maßstäbe. Das Tüpfelchen auf dem i ist der exzellente Phono-MM-Eingang für Plattenspieler!

Verbinden Sie das Musicbook SOURCE mit einer passenden Endstufe wie dem Musicbook POWER oder direkt mit aktiven Lautsprechern und hören Sie ab sofort Musik in ihrer schönsten Form: Detailreich und doch entspannt, mit großer Bühne oder kleinem Ensemble, dynamisch zupackend oder leise und gefühlvoll.

Technische Daten:


Allgemein

Netzanschluss: 90 – 240 V, 50 – 60 Hz
Stromaufnahme: 0,2 W Stand-by, 8 W Betrieb, 18 W maximal
Abmessungen: 280 x 220 x 63 mm (B x T x H)
Gewicht: 3 kg


D/A-Wandler

Auflösung: 768 kHz/32 bit und DSD 512
Dynamik-Umfang: > 125 dB
THD & Noise: < 0,001% (@ 0 dB FS)
Master-Clock: Ultra-Low-Jitter MEMS-Femto-Clock
Re-Sampling: mit 180 dB Dynamik und 32 bit Auflösung, bit-perfekt oder DSD
Jitter-Unterdrückung des Re-samplings: > 60 dB
Wandler-Architektur: Zwei AK4493 DACs im Dual Differential Mono Mode, AK4137 Re-Sampler
Ausgangsspannung: 2,5 V @ 0 dBFS RCA, 5 V @ 0 dBFS XLR


Netzwerkspieler

Ethernet: 100 Mbit/s
WLAN: Dual-Band 802.11a/b/g/n/ac, WPS-Unterstützung
Bluetooth: 4.2, A2DP
USB 2.0: High-Speed Host-Interface für Festplatten, USB-Sticks, DVD-ROM-Laufwerke
Unterstützte Codecs: WAV, FLAC, AIFF, ALAC, MP3, AAC, Ogg Vorbis, WMA, DSD
Unterstützung von UPnP und DLNA
Auflösung PCM: 44,1 kHz bis 384 kHz, 24 bit. (WLAN bis 192 kHz)
Auflösung DSD: DSD 64 bis DSD 256. (WLAN bis DSD 128)
Gapless Playback
Streaming-Dienste: TIDAL, Qobuz, Deezer, HighResAudio, Spotify
Internet-Radio und Podcast
Roon Ready

Analoger Vorverstärker

Eingänge: drei analoge Line-Eingänge mit einer Eingangsimpedanz von 20 kOhm. Eingangsempfindlichkeit in der App einstellbar.
Phono-MM-Eingang: Vorverstärkung 40 dB. Eingangsimpedanz 47 kOhm/150 pF. Eingangsempfindlichkeit in der App einstellbar. Auch für High Output MC-Systeme geeignet.
Ausgänge: ein symmetrischer und ein unsymmetrischer Ausgang. Die Ausgänge können unabhängig voneinander verwendet werden. Ausgangs-Impedanz: RCA: 100 Ohm, XLR: 20 Ohm. Maximale Ausgangsspannung: 2,5 V unsymmetrisch, 5 V symmetrisch
Regelbereich Lautstärke: 0 bis 99 mit folgender Charakteristik: 0 bis 20 in 2 dB Stufen, 21 bis 60 in 1 dB Stufen, 61 bis 99 in 0,5 dB Stufen
Balance-Regler: +/- 6 dB in 1 dB Schritten
Frequenzgang: 1 – 200 kHz (-3 dB)
Verstärkung: 0 dB/6 dB/12 dB einstellbar
THD & Noise: < 0,001% @ 2,5 V Ausgang


Kopfhörerverstärker

Kopfhörer-Anschluss: 6,35 mm Klinkenbuchse
Verstärkung Kopfhörer: 0 dB/12 dB (in der App einstellbar)
Empfohlene Impedanz des Kopfhörers: 16 - 200 Ohm
Dämpfungsfaktor Kopfhörerausgang: >100.

Lindemann  Audiotechnik

Musicbook POWER 500 oder 1000

Was macht eigentlich eine gute Endstufe aus?

Ausreichend Leistung, gute Messwerte mit niedrigen Verzerrungen und hohem Dämpfungsfaktor, vielleicht auch ein hoher Wirkungsgrad. Das ist sicher richtig, sagt aber nicht viel aus über das klangliche Ergebnis, das sich mit einem Lautsprecher erzielen lässt.

Eine wirklich gute Endstufe vermag es, einen Lautsprecher so anzutreiben, dass auch das letzte Quäntchen musikalischer Information erlebbar wird. Und das souverän und ganz entspannt.

Das Musicbook POWER ist nicht nur der ideale Spielpartner für das Musicbook SOURCE, sondern versteht es auch, aus einem Lautsprecher das Letzte an Musikalität herauszuholen.

Selbstverständlich mit exzellenten Messwerten und einem Minimum an Stromverbrauch.

Technische Daten

Wichtig: die Werte gelten für das Musicbook POWER 500. Musicbook POWER 1000 in Klammern!

Allgemein

Netzanschluss: 90-240 V, 50/60 Hz
Stromaufnahme: 0,5 W Standby, 9 (16) W Betrieb, 650 (1200) W maximal
Abmessungen: 280 x 220 x 63 mm (B x T x H)
Gewicht: 2,9 (3,4) kg


Endstufen

XLR-Eingänge:  symmetrische Line-Level-Eingänge
Eingangsspannung für Vollaussteuerung: 1,68 V (2,38 V)
Eingangsimpedanz: 50 kOhm
Lautsprecher-Ausgänge: Bananen-Stecker 4 mm
Impedanz-Bereich der Lautsprecher: 2 – 8 Ohm
Musikleistung: 2 x 250 W @ 4 Ohm (2 x 500 W @ 4 Ohm)
Verstärkung: 25,5 dB
THD: < 0,003%
Frequenzgang: 1 Hz – 45 kHz (-3 dB)
Signal/Rausch-Abstand: > 110 dB


Einschaltautomatik

Einschaltschwelle: ca. 0,5 mV symmetrisch
Einschaltverzögerung: ca. 2-3 Sekunden
Ausschaltzeit: ca. 75 Minuten


Schutzschaltungen

Gleichspannung (DC) am Ausgang: Verstärker schaltet ab. Muss vom Netz getrennt und neu gestartet werden. Anzeige leuchtet dauernd rot.
Übertemperatur: LED blinkt rot. Bei weiterer Erwärmung wird der Verstärker gemutet bis die Temperatur wieder im normalen Bereich ist.
Strombegrenzung: Eingangssignal wird abgeschaltet. Schaltschwelle Ausgangsstrom: 17,5 A (27 A).

 
 
 
 
 
 

Abo-Formular

©2020 Audition 6. Erstellt mit Wix.com